MyMz
Anzeige

Einsatz

Scheune in Wischenhofen in Flammen

Das Feuer im Landkreis Regensburg verursachte 35 000 Euro Schaden. Ursache war wohl ein Defekt. 100 Retter waren vor Ort.

In Wischenhofen brannte eine Scheune, das Feuer hat auf einen Nachbarschuppen übergegriffen. Foto: Alexander Auer
In Wischenhofen brannte eine Scheune, das Feuer hat auf einen Nachbarschuppen übergegriffen. Foto: Alexander Auer

Wischenhofen.Ein Großausgebot an Feuerwehrkräften war in Wischenhofen im Einsatz. In dem kleinen Ort im Landkreis Regensburg stand am Freitagabend gegen 20 Uhr eine Scheune in Flammen. Das Feuer breitete sich rasch in Richtung Nachbarschuppen aus.

In Wischenhofen brannte eine Scheune, das Feuer hat auf einen Nachbarschuppen übergegriffen. Foto: Alexander Auer
In Wischenhofen brannte eine Scheune, das Feuer hat auf einen Nachbarschuppen übergegriffen. Foto: Alexander Auer

Nach Angaben der Feuerwehr waren in dem Gebäude Feuerholz und mehrere Plastik-Regentonnen gelagert. Es stand bereits lichterloh in Flammen, als die Retter eintrafen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung waren mit rund 100 Kräften vor Ort um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Sie verhinderten „in letzter Sekunde“, dass der Brand auch auf eine Garage übergreifen konnte.

Unglück

Nach Feuer: So geht es mit Lokal weiter

„Land in Sonne“ wurde 2018 bei einem Brand zerstört. Schnell war klar: Es war Brandstiftung. Gibt es einen Neustart?

Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll das Feuer aufgrund eines technischen Defekts ausgebrochen sein, bestätigte ein Sprecher auf Nachfrage am Samstagmorgen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht