MyMz
Anzeige

Einsatz

Schwerer Unfall bei Kneiting

Zwei Fahrzeuge kollidieren nahezu frontal miteinander. Zwei Menschen werden schwer, zwei weitere mittelschwer verletzt.

Auf der Regensburger Straße bei Kneiting an der Abzweigung nach Adlersberg kam es am späten Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Alexander Auer
Auf der Regensburger Straße bei Kneiting an der Abzweigung nach Adlersberg kam es am späten Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Alexander Auer

Kneiting.Auf der Regensburger Straße zwischen Kneiting und Reifenthal an der Abzweigung nach Adlersberg kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ersten Informationen zufolge wollte ein 78 Jahre alter Autofahrer in Richtung Adlersberg abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten 48 Jahre alten Verkehrsteilnehmer. Beide Fahrzeuge kollidierten nahezu frontal miteinander. Nach Angaben der Polizei Nittendorf wurden hierbei die beiden jeweiligen Beifahrer schwer (eine 78-Jährige und ein 69-Jähriger) und die beiden Fahrzeuglenker mittelschwer verletzt. Laut eines Polizeisprechers bestehe keine Lebensgefahr.

Auch ein Rettungshubschrauber war an der Einsatzstelle, neben zahlreichen Feuerwehren aus der Umgebung. Die Regensburger Straße war bis 18.25 Uhr komplett gesperrt.

Bei dem Unfall waren auch noch zwei weitere Autos beteiligt. Ein PKW wurde von dem Anhänger eines der beiden Hauptunfallbeteiligten touchiert. An einem weiteren Auto, das an der Kreuzung hielt, entstanden durch Splitter Lackschäden.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht