MyMz
Anzeige

Einsatz

Schwerverletzte nach Unfall in Zehenthof

Angetrunken setzte ein Mann sein Auto bei Neupaarstadl gegen den Baum. Die Insassen wurden schwer verletzt.

Bei dem Unfall war die Polizei aus Nittendorf vor Ort. Foto: Carsten Rehder/dpa
Bei dem Unfall war die Polizei aus Nittendorf vor Ort. Foto: Carsten Rehder/dpa

Nittendorf.Am Freitagabend, 5. Juli, wurden Beamte der PI Nittendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen Zehenthof und Neupaarstadl gerufen. Wie die Polizei mitteilt, war ein Auto mit einem 37-Jährigen und 41-Jährigen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Der Fahrer musste durch die FW Beratzhausen mittels Spreizer aus dem Fahrzeug geborgen werden. Beide Männer erlitten schwere Verletzungen und mussten in Regensburger Krankenhäuser verbracht werden. Der Wagen selbst wurde stark beschädigt. Beim Fahrer entstand im Verlauf der Unfallaufnahme der Verdacht, den Pkw unter Alkoholeinfluss geführt zu haben. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht