MyMz
Anzeige

Sinzing

Skipping Heart bringt die Schule in Bewegung

Die Feststellung „unsere Kinder sind zu dick, die Kinder bewegen sich zu wenig“ wurde von der Grundschule Sinzing aufgegriffen.
Gertraud Pilz

Engagiert beteiligten sich die Schüler der Klasse 3b am Projekt „Skipping Heart“. Foto: Gertraud Pilz
Engagiert beteiligten sich die Schüler der Klasse 3b am Projekt „Skipping Heart“. Foto: Gertraud Pilz

Sinzing.Unter dem Motto „Skipping Heart – Seilspringen macht Schule“ wurde ein Projekttag veranstaltet. Laufen, Springen, Ballspielen gehörten längst nicht mehr zum Tagesablauf von Kindern. Nicht umsonst, so Rektorin Gisela Grosser und Projektleiterin Verena Silbereisen, sei in Studien festgestellt worden, dass weltweit mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig ist. Um die Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. Der Kurs für die Drittklässler beinhaltete eine zweistündige Unterweisung im Seilspringen. Seilspringen eignet sich gut zum Training und zur Verbesserung von motorischen Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Zudem können durch das „Seilspringen im Team“ sportlich weniger begabte Kinder besser zur Freude an Bewegung motiviert werden. (lpe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht