MyMz
Anzeige

Lokalpolitik

Spielplatz wird flott gemacht

Die Obertraublinger beschäftigen sich mit Spielplätzen. Bei einem sind derzeit die Geräte abgebaut, nun wird er angepackt.
Von Petra Schmid

Schaukelvergnügen hätten die Kinder am Wiegenäckerweg gerne.  Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Schaukelvergnügen hätten die Kinder am Wiegenäckerweg gerne. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Obertraubling.Die „Spielplatz-Saison“ ist für dieses Jahr vorbei. Freilich toben und spielen auch jetzt im Herbst und im nahen Winter noch etliche Kinder auf den Spielplätzen. Ähnlich dürfte es in Obertraubling sein. Diese Treffpunkte für Kinder attraktiv zu halten oder wieder herzurichten, liegt Bürgermeister, Gemeinderat und Verwaltung am Herzen. Regelmäßig werden entsprechende Mittel in den gemeindlichen Haushaltsplan eingeplant und Maßnahmen umgesetzt.

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats erklärte nun Bürgermeister Rudi Graß, dass ein Wunschschreiben von Kindern aus dem Wohngebiet Höflinger Ring vorliege. Die Kinder würden darin darum bitten, dass der Spielplatz „Wiegenäckerweg“ mit neuen Spielgeräten bestückt werden solle. Alle Spielgeräte seien nämlich wegen technischer oder sicherheitstechnischer Mängel abgebaut worden, führte der Rathauschef aus. Nun stelle sich die Frage, ob dieser Spielplatz mit neuen Spielgeräten wieder in den Urzustand versetzt werden solle. Die Kosten dafür würden bei rund 30 000 Euro liegen, gab Graß an. Alternativ könne man eine kleine Parkanlage in Kombination mit Spielgeräten anlegen, schlug er vor. Denkbar seien hier Tische und Sitzbänke und ein kleiner Sandkasten, wofür rund 12 000 Euro benötigt würden, sagte der Bürgermeister weiter.

Auch Spielplatz an der Olympiastraße wird neu gestaltet

Die Verwaltung gab zu bedenken, dass auch der Spielplatz an der Olympiastraße neu gestaltet und angelegt werden solle. Man habe drei Spielgerätehersteller eingeladen, um den Spielplatz „Olympiastraße“ überplanen zu lassen. Dabei seien Kostenschätzungen von rund 100 000 Euro in den Raum gestellt worden. Nun sei aufgrund der räumlichen Nähe beider Plätze zu entscheiden, in welchem Umfang jeweils die zwei Spielstätten zu erneuern beziehungsweise zu sanieren seien, fasste Graß zusammen.

Beschluss

  • Form:

    Der Gemeinderat Obertraubling kam überein, dass der Spielplatz am Wiegenäckerweg als kleine Parkanlage mit Spielmöglichkeit ausgestattet wird.

  • Ausstattung:

    Vorgesehen sind Tische und Bänke und ein kleiner Sandkasten. Zusätzlich sollen nach Möglichkeit ein oder zwei Spielgeräte aufgestellt werden.

  • Kostenrahmen:

    Einstimmig beschloss der Gemeinderat, hierfür 15 000 Euro einzuplanen.

Anni Langensteiner hob hervor, dass man nicht einfach einen Spielplatz ausradieren solle, denn wenn dort derzeit auch keine Kinder mehr wohnen würden, kämen Großeltern mit ihren Enkeln zum Spielplatz. Auch diese hätten ein Recht, einen Spielplatz zu erreichen, ohne ein Auto benützen zu müssen, forderte sie. Schließlich sei ein Spielplatz auch Treffpunkt und Begegnungsstätte, sagte sie. Während Franz Rieger sich irritiert zeigte, dass nun von Kindern gewünscht werde, den Spielplatz neu zu gestalten, nachdem es vor drei Monaten ein Schreiben von Anliegern, mit der Bitte, dort Parkplätze zu errichten, gegeben hatte. Man habe damals entschieden, dass man hier keine Parkplätze wolle, aber der neue Wunsch erstaune ihn doch, meinte Rieger. Man solle am Wiegenäckerweg einen Kleinkinderspielplatz im kleinen Umfang einrichten und den an der Olympiastraße ausbauen, meinte er.

Es geht um die Größe

Da die Anwohner für den Spielplatz am Wiegenäckerweg Erschließungsbeiträge bezahlt hätten, befürchtete Rainer Sinn, dass man mit der kleinen Lösung oder einer Auflassung des Spielplatzes wohl nicht zufrieden sei. Bürgermeister Graß entgegnete, dass von einer Auflassung des Spielplatzes keine Rede sei und es darum gehe, in welcher Größenordnung man den Spielplatz am Wiegenäckerweg neu gestalten wolle.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht