MyMz
Anzeige

Ehrungen

Tradition gelebt

Die KRK Wenzenbach zeichnete treue Mitglieder aus.
Von Ralf Strasser

Die Krieger und Reservistenkameradschaft ehrte treue Mitglieder (von links: Roland Hofmann, Sebastian Koch, Johann Renner, Manfred Winter, Josef Klein, Rudolf Dobner, Alois Rötzer und Peter Winkler). Foto: Manfred Winter
Die Krieger und Reservistenkameradschaft ehrte treue Mitglieder (von links: Roland Hofmann, Sebastian Koch, Johann Renner, Manfred Winter, Josef Klein, Rudolf Dobner, Alois Rötzer und Peter Winkler). Foto: Manfred Winter

Wenzenbach.Hohe Akzeptanz in der Bevölkerung, Nachhaltigkeit in der Tradition – das bestimmte die jüngste Jahresversammlung der Krieger- und Reservistenkameradschaft Wenzenbach. Man bleibe im Bereich der Mitgliederzahlen stabil, resümierte Vorsitzender Peter Winkler. Waren es vor einem Jahr 82, sind es aktuell 80 Mitglieder, die allerdings mit 63,36 Jahren ein relativ hohes Durchschnittsalter aufweisen.

Die Einblicke zu den Vereinsaktivitäten, die Winkler chronologisch gab, waren durchaus positiv besetzt. Besonders hob er den Besuch beim Luftwaffengeschwader in Neuburg, die Teilnahme an der Fronleichnamsprozession, die Besichtigung der Polizeieinsatzzentrale in Regensburg, die Beteiligung an der Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge und die Mitgestaltung des Volkstrauertags hervor. Peter Winkler fokussierte in seinem Rechenschaftsbericht besonders die sehr gute Kameradschaft und sieht diese auch als Voraussetzung für ein erfolgreiches Vereinsleben. Er bedankte sich bei seinen Mitarbeitern im Verein, bei allen Mitgliedern und Sponsoren sowie bei der Gemeinde Wenzenbach für die Unterstützung.

Bürgermeister Sebastian Koch betonte in seinem Grußwort die Bedeutung der KRK Wenzenbach für die gesamte Gemeinde und versicherte auch die Bereitschaft der Gemeinde, diesen Verein zu unterstützen.

Zur Nachhaltigkeit gehört auch Treue zum Verein. Für diese wurde mit der Ehrennadel in Bronze (20 Jahre Mitgliedschaft) Manfred Winter geehrt. Die Ehrennadel in Silber für 30 Jahre bekam Josef Klein. Ehrennadel in Gold für 40 Jahre: Hubert Stempfle. Die Ehrenurkunde für 50 Jahre bekamen Johann Renner und Alois Rötzer. Ehrung für 10 Jahre Mitglied im Reservistenverband: Alois Gürster und Manfred Zweckerl. 25 Jahre: Rudolf Dobner.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht