MyMz
Anzeige

Traktorfahrer fährt Leitungsmast um

Wegen des Unfalls hatte der Sinzinger Ortsteil Reichenstetten weder Telefon noch Internet. Der Landwirt fuhr einfach weiter.

Der Unfall ereignete sich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Reichenstetten und Dürnstetten. Foto: Marius Becker/dpa
Der Unfall ereignete sich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Reichenstetten und Dürnstetten. Foto: Marius Becker/dpa

Sinzing.Wegen eines Unfalls mit einem Traktor hatte der Sinzinger Ortsteil Reichenstetten am Mittwochabend zweitweise weder Telefon- noch Internetverbindung.

Wie die Polizei Nittendorf in ihrem Pressebericht schreibt, bog der Traktorfahrer gegen 17.30 Uhr mit seinem Anhänger von einem Feldweg im Bereich des Wasserrückhaltebeckens auf die Ortsverbindungsstraße Reichenstetten – Dürnstetten ein. Dabei riss er einen hölzernen Mast der überirdischen Telefon- und Internetleitungen um. Der umgerissene Mast knickte einen weiteren Leitungsmasten mit um und fiel dann auf einen Zaun.

Roter Traktor mit Kelheimer Kennzeichen gesucht

Durch die beschädigten Leitungen war der Ortsteil Reichenstetten zeitweise ohne Telefon- und Internetverbindung. Bei dem unfallverursachenden Gespann handelte es sich um einen roten Traktor mit Kelheimer Kennzeichen, vermutlich der Marke „Case“ an dem sich ein mit Langholz beladener Anhänger befand. Hinweise nimmt die PI Nittendorf entgegen.

Verkehr

Autofahrer beschädigt Baustellenampel

Der Unbekannte richtete bei Wenzenbach Schaden in Höhe von rund 1000 Euro an. Er fuhr einfach weiter.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht