MyMz
Anzeige

Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus

Ein Auffahrrunfall bei Pielenhofen endete für zwei Fahrer mit mittelschweren Verletzungen. Der Vordermann bremste spontan.

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag bei Pielenhofen. Zwei Motorradfahrer mussten ins Krankenhaus. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag bei Pielenhofen. Zwei Motorradfahrer mussten ins Krankenhaus. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa Foto: Armin Weigel/picture alliance / Armin Weigel/

Pielenhofen.Eine Motorradtour am Nachmittag des gestrigen Pfingstmontag endete für zwei Biker im Krankenhaus. Die beiden fuhren gemeinsam mit weiteren Motorradfahrern auf der Staatsstraße 2165, als ein vorrausfahrendes Auto stark bremsen musste, teilte die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Der vorausfahrende Motorradfahrer bremste ebenfalls stark ab. Sein hinter ihm fahrender Bekannter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch es zu einem Auffahrunfall zwischen den Motorrädern und zum Sturz der Beiden kam. Beide Motorradfahrer mussten mit mittelschweren Verletzungen in Regensburger Krankenhäuser gebracht werden. An den zwei Motorrädern entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Weitere interessante News und Artikel aus dem Landkreis Regensburg gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht