MyMz
Anzeige

Dienst

Wo bleibt denn der Schnee, bitteschön?

Fahrzeuge und Streugut stehen in Regenstauf bereit für den Wintereinbruch. Doch der lässt auf sich warten.
Von Sieglinde Geipel

Friedrich Schäffer und Robert Schafberger (von rechts) vor ihren Einsatzfahrzeugen.  Foto: Sieglinde Geipel
Friedrich Schäffer und Robert Schafberger (von rechts) vor ihren Einsatzfahrzeugen. Foto: Sieglinde Geipel

Regenstauf.Der Winter kann kommen, Bauhofleiter Wolfgang Eichinger und seine Mannschaft sind bestens vorbereitet. Bisher war in Sachen Schnee und Eis noch wenig zu tun, wie Eichinger sagt. Zwei bis dreimal hatte man wegen überfrierender Nässe Einsätze zum Beispiel im Gebiet Schneitweg. Die Fahrzeuge, ein LKW, zwei Unimogs, zwei Mehrzweckfahrzeuge und ein kleiner Traktor sind einsatzbereit. Hinzu kommen noch zwei weitere Fahrzeuge eines privaten Unternehmens. Das Salzlager ist mit 1000 Tonnen Streugut gut gefüllt. „Das reicht auch für einen strengen Winter“, ist sich Eichinger sicher. Bisher habe er es noch nicht erlebt, dass das Salz ausgegangen sei. Im Durchschnitt hätten bisher 400 bis 650 Tonnen ausgereicht.

##### ### ########### ## #### ### ## ### #### ############ ## ############ ## #### ###### ########### ################## ###########, ###### ############ ###### #########. ##### ###### ### ##################### ## ### ############# ##### ############### ####. ### ## ## ##### ####, #### ### ## ####, #### ### ####- ### ############## ## ###### ######## ######### ######. ### ## ########## #### ###### ### ###### ## ##### ### ## ###### ### ############ ## ### ############, ##### ### ###### ## ##### ### ##### ##### ######### ##########, ####### ### ## ########## #### ## ######## ###### ########.

####### ### ###### ########### ### ### ################# #########, ### #### ### ### ###### ### ####### ######### ####, ###### ### ####### ########### ## ##### ######## ############# ### ######.

####### ###### ##### ### ### #######, ####### ##### ####### #### ### #######, ### ####### ##### ###############, ########## ### ### ######## #### ####################, ###############, ############### #### ##########. ######### ### ############ ### ### ######### ###### ### ###### ##### ####### #########. ##### ###### ### ####### #### ##########, #### #######, ######## ######## ### #### #########. ################## ###### ### ######### ##### ############ ####### ####. ######### ##### ########## ### #######, ############## ###., ###### ###### ### ####### #######. ### ############ ### ###### ### ### ### ############# ####### #########.

### ###### ####### ### ####### ###### ### #######, #### ######### ### ############ ####### ### #####- ### ############# ######### ####, #### ## ###### ### ## #######. ##### ####### ###### ###### ##### ### ######### ######, ####### ######## ### ### ### ########### #### ### ############## #######. ############# #### ##### ####### ### ##. ###### ###### ###### #### #### ### ###### ### ########, ############, ### ######## ### ###### ### ######## #### ######### #### ### ########### ##### #########.

## ###### #### ## #### ## ###

######### #### #### ### ########: ##### ### ############ ######## ### ### ### ## ###### ####### ## ##### ### ########### #### #########, ### ### ### ###### ############ #######. #### #### ### ########## #### ##### ##### ### ########## #### ########## ## #### ##### ######## ########. ## #### #### ###### ###########, ### ######## #### ###### ### ### ##### #### ## #### ####### ###### #### ### ######### ###### #### ## ####### ##### ### ###### ######. ##### ### ####### ### ### ##### ### ############ ##### ### ### ######### ############# ### ##### ############ ####### ########, ### ### ###-######, ### ########, #### ### ## ####### ######## ##### ######### ###, ####### #########. ## ##### ### ############ #### ######, #### ### ##### ########## ## ### ####### ###### ### ### ###### #### #########, ###### #########, ### ##### ########## ####### ### ##### ## ###########, ### ### ###### ### ######.

#### #### ####### #### ##### ############ ################### ## ######## ####, ### ################# #### ##### ##########. „## #### ##### ########, ### ######## ## ### ######## ########## ############ ###### ######“, #### #########. ###### ###### ### ############. ## ###### ############# ###########, ### ##### ### ######### ###########. ##### ##### ### ############### ### ### ###### ### #########.

############## ##### ### ### ######### ##########:

####### ########### ### ######## ### ### ######### ########## ##### ### ####.

### ########### ############# ###### ### ### ##########: ### ## ### ##### ######### ####### ### ##### ### ### #########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht