MyMz
Anzeige

Kultur

Wörther Passion dauert eine Stunde

Die Premiere der Leidensgeschichte ist für 3. März geplant. Proben laufen auf Hochtouren. Das Stück wird auch in anderen Städten gezeigt.
Von Christoph Hollender, MZ

Peter Wenk präsentiert Ausschnitte der Komposition.Foto: Hollender

Wörth.Am 3. März ist die Premiere der Wörther Passion in der Pfarrkirche, so viel steht fest. Seit dieser Woche sind erste Text- und Musikausschnitte des Aushängeschilds von Kultur in Wörth (K.i.W.) bekannt. Aber: „Die Zeit drängt“, sind sich die Verantwortlichen einig. Das betont auch der Hauptsponsor der Veranstaltung, Rupert Heider.

Fest steht nun, dass die Passion, sprich die vertonte Leidensgeschichte Christi, rund eine Stunde dauern wird. „Eine abendfüllende Veranstaltung“, sagt der musikalische Leiter Klaus Wenk. Das Libretto präsentierte der Autor Peter Herrschel am Montagabend im Rathaussaal persönlich. „Ich wollte den Chor so auftreten lassen, wie ein Volk, das sich schämt und zwischen Liebe und Hass hin und hergerissen ist“, so Herrschel, der aus Nürnberg angereist war. „Wir haben einen sehr feinsinnigen und poetischen Text gehört“, resümiert „K.i.W.-Chef“ Johann Festner. Die Komposition des Stücks liegt in den Händen von Peter Wenk. „Diese ist noch nicht ganz fertig“, sagt er. „Aber wir kriegen das hin.“ Das Geschwisterpaar Klaus und Peter Wenk ist sich einig: „Ein kräftiger Chor ist von größter Bedeutung.“

Gespannt lauschten am Montagabend Organisatoren, beteiligte Sänger und Instrumentalisten der Wörther Passion den Klängen von Peter Wenk. Hauptaugenmerk der Veranstaltung liegt neben dem Chor, bestehend aus Sängern aus Wörth, Frauenzell und Brennberg, so der Plan, besonders auf den Solisten Ludwig Eiglmeier, Barbara Bübl und Monika Schmid. Das Charisma der Musik ergibt sich laut Peter Wenk aus einem „sehr zweckbezogenen Instrumentarium“. Zum Einsatz sollen tiefe Streicher, Bläser, eine Orgel und zwei Schlagzeuge kommen. Die Proben für die Wörther Passion, die auch in Frauenzell, Fürth und möglicherweise in München und Pilsen präsentiert werden soll, läuft auf Hochtouren, denn viel Zeit bleibt dem bunten Team nicht mehr.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht