MyMz
Anzeige

Gemeinderat

Wohin mit dem Mobilfunkmast?

Mobilfunklücken sollen geschlossen werden.
Von Ralf Strasser

Die Verwaltung sucht einen Standort für den Mast. Foto: Archiv Ralf Strasser
Die Verwaltung sucht einen Standort für den Mast. Foto: Archiv Ralf Strasser

Bernhardswald.Smartphones und Mobilhandys gehören wie das schnelle Internet mittlerweile zum Alltag, das Telefonieren an jedem Ort zu jedem Ort wird als selbstverständlich angesehen. Doch nicht überall ist das möglich, immer noch geistern „Funklöcher“ auf den Landkarten. Auch auf dem Gebiet der Gemeinde Bernhardswald. Hier weist die Karte der Sprachmobilfunkversorgung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums unversorgte Flächen aus, die etwa in den Gemeindeteilen Thalhof, Löchl oder Plessenberg vorhanden sind. Ein eigenwirtschaftlicher Ausbau zur Schließung der Mobilfunklücken durch Mobilfunkanbieter wie die Deutsche Telekom oder Vodafone ist hier nicht vorgesehen. Das Problem: Die Mobilfunkanbieter sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet. Deshalb hat die Staatsregierung ein Förderprogramm gestartet, das Mobilfunklücken in Regionen schließen soll, die bisher unversorgt sind.

Zur Mobilfunklösung gehört der Bau von Sendemasten, die LTE-Standard möglich machen kann, gefördert werden aber auch 5G-Lösungen. Dazu benötige man passende Grundstücke, die die Gemeinde aber nicht habe, so Bürgermeister Werner Fischer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Gemeinde erfülle grundsätzlich die Voraussetzungen für eine Förderung gemäß der Mobilfunkrichtlinie, heißt es aus der Gemeindeverwaltung. Das Gremium diskutierte über die verschiedenen Standorte, auch stellte der Rat die Frage, wie die Bevölkerung auf die Errichtung derartiger Sendemasten reagiere. Der Gemeinderat entschied sich für den Förderantrag, ebenso beauftragte das Gremium die Verwaltung, ein passendes Grundstück zu akquirieren. Im zweiten Schritt wird entschieden, ob man den Eigenbau oder die Beauftragung eines Konzessionärs anstrebt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht