MyMz
Anzeige

Bildung

Zeugnisse für 127 Umschüler

Das Berufsförderungswerk der Eckert Schulen zeichnete in Regenstauf die 19 besten Absolventen des Wintersemesters aus.

Die Jahrgangsbesten bei der Abschlussfeier  Foto: Adlhoch
Die Jahrgangsbesten bei der Abschlussfeier Foto: Adlhoch

Regenstauf.Die 127 erfolgreichen Umschüler aus dem Wintersemester am Berufsförderungswerk (BFW) der Eckert Schulen können zuversichtlich nach vorne schauen: Nach einer handfesten Karriere-Krise haben sie mit der beruflichen Reha die Initiative ergriffen und können nach dem gelungenen Abschluss jetzt gestärkt auf den Arbeitsmarkt zurückkehren. Dass das funktioniert, zeigen die Integrationsquoten des BFW, die sich aktuell auf dem Höchststand befinden.

Auf der Abschlussfeier zeichnete Friedrich Reiner, der Geschäftsführer des BFW, mit besonderer Freude die 19 Absolventen aus, die ihre Umschulung mit einer Abschlussnote zwischen 1,0 und 1,5 absolviert haben. Die Traumnote von 1,0 schafften in diesem Jahr acht Teilnehmer: Martin Elstner, Christian Hümpfner, Korbinian Weigert (alle Technische Produktdesigner), Kevin Wolfframm (Mediengestalter), Josef Kleber (Fachinformatiker Anwendungsentwicklung), Carsten Altmeyer (Industriekaufmann), Marion Drews und Alexandra Stahl (beide Kauffrauen im Gesundheitswesen).

Kerstin Schreyer, bayerische Staatsministerin für Arbeit, Familie und Soziales, gratulierte den Rehabilitanden zu ihren Erfolgen und prämierte die Mediengestalterin Claudia Poppel als 25000. Absolventin in der Geschichte des BFW. Sie kann sich neben ihrem Abschluss über einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro freuen, den ihr die Ministerin gemeinsam mit Reiner überreichte.

Lob für die Leistung der Absolventen gab es auch von Ralf Kohl, dem Bereichsleiter berufliche Bildung der IHK Regensburg, von Johann Beck, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Regensburg, und vom 2. Bürgermeister des Marktes Regenstauf, Johann Dechant.

Für die passende musikalische Untermalung der Abschlussfeier sorgte die Schulband Easy Monday gemeinsam mit der Percussion-Gruppe Djembegal. Im Anschluss lud Reiner die Absolventen noch zum geselligen Mittagsimbiss ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht