MyMz
Anzeige

Laaber

Zu Besuch bei Forelle und Karpfen

An der Weiheranlage bei Schafbruckmühle erklärte Werner Hurm den Kindern die Aufzucht der Fische.

Weiherwart Werner Hurm erklärte den Kindern die Fischaufzucht.Foto: Hurm
Weiherwart Werner Hurm erklärte den Kindern die Fischaufzucht.Foto: Hurm

Laaber.Die Integrativ-Gruppe des Kindergartens besuchte mit 16 Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren die Weiheranlage der Schafbruckmühle in Eisenhammer. Der Weiherwart Werner Hurm erklärte den Kindern die Aufzuchtanlage der Forellen und Karpfen. Die Fischarten, die in der Laaber vorkommen, wurden ebenso besprochen. In einem Becken konnten sich die Kinder eine Forelle, einen Karpfen und eine Rotfeder genauer betrachten. Im Anschluss durften die Kinder den Weiherwart bei der Fütterung der Fische tatkräftig unterstützen und zusehen, wie sich die Forellen gierig das eingebrachte Futter schnappten.

Besonders angetan waren die kleinen Besucher von der Aufstiegshilfe – einer sogenannten Fischtreppe –, die es den Fischen ermöglicht, ein Wehr zu umgehen. Hier durften sie Brotreste ins fließende Wasser einbringen und beobachten wie Karpfen und Aitel bald darauf sich diese Happen wegschnappten.

Natur

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht