MyMz
Anzeige

Polizei

Zwei Personen bei Unfall verletzt

Drei Fahrzeuge krachten an einer Kreuzung in Neutraubling ineinander. Ein 50-Jähriger hatte die Vorfahrt missachtet.

Neben der Polizei war auch die Feuerwehr vor Ort. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
Neben der Polizei war auch die Feuerwehr vor Ort. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Neutraubling.Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeug und zwei verletzten Personen kam es am Mittwoch gegen 22.10 Uhr an der Kreuzung Bayerwaldstraße/Haidauer Straße in Neutraubling.

Unfallursächlich dürfte laut Polizei den ersten Ermittlungen nach die Vorfahrtsmissachtung eines Peugeot sein, der von einem 50-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg gelenkt wurde. Dieser missachtete die Vorfahrt eines Ford, an dessen Steuer eine 24-jährige Neutraublingerin saß.

Unfallverursacher schwer verletzt

Infolge des Zusammenstoßes der beiden Fahrzeuge wurde der Pkw des Unfallverursachers gegen den Ford einer 45-jährigen Neutraublingerin geschleudert, welcher in der Borsigstraße wartete. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, sein 21-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Männer wurden durch den Rettungsdienst zur Behandlung in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Neutraubling sicherte die Unfallstelle und unterstützte bei der Unfallaufnahme.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht