MyMz
Anzeige

Brand

Zwei Verletzte nach Gasexplosion

In Bernhardswald ging ein Wohnwagen in Flammen auf. Der Besitzer wollte eine Gasflasche wechseln. Dabei kam es zur Explosion.

Der Wohnwagen ist völlig abgebrannt. Foto: Auer
Der Wohnwagen ist völlig abgebrannt. Foto: Auer

Bernhardswald.Auf einem Gelände in der Bayerwaldstraße explodierte am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein Wohnwagen. Der 58-jährige Besitzer wollte eine Gasflasche wechseln – das ausströmende Gas entzündete sich an einer brennenden Kerze. Beide Insassen wurden mit mittelschweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Die Gasexplosion zog schwere Brandverletzungen und Rauchvergiftungen des 58-Jährigen und der ebenfalls anwesenden 55-jährigen Frau nach sich. Der ältere Wohnwagen brannte komplett aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (il)

Bilder der Gasexplosion sehen Sie hier:

Zwei Verletzte nach Gasexplosion

So machen Sie Ihren Wohnwagen winterfest:

Ratgeber

Sieben Tipps für winterfeste Wohnwagen

Die Temperaturen sinken und das Campen ist für viele vorüber. Wir zeigen, wie man mit einem Wohnwagen in den Winter startet.

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Video: Alexander Auer, Bearbeitung: Philipp Froschhammer

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht