MyMz
Anzeige

Verkehr

Zweimal mehr als 0,5 Promille

Die Polizeiinspektion Nittendorf erwischt zwei Autofahrer betrunken am Steuer und einen ohne gültige Fahrerlaubnis.

Nittendorf.Mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld müssen zwei Autofahrer rechnen, die am Sonntag in Nittendorf einer Verkehrskontrolle unterzogen wurden. Bei beiden Fahrzeuglenkern ergab der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Ihre Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Zwei Männer müssen sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Der Autofahrer glaubte, mit seiner ausländischen Fahrerlaubnis berechtigt ein Kraftfahrzeug führen zu dürfen. Nachdem er aber schon länger als sechs Monate einen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, benötigt er eine deutsche Fahrerlaubnis. Der Fahrzeughalter hatte das Fahren trotz fehlender Fahrerlaubnis zugelassen.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht