mz_logo

Regensburg-Land
Dienstag, 17. Juli 2018 30° 3

Konzert

400 Zuhörer bei Serenade in Inkofen

Die Schierlinger Doafmuse, der Kirchenchor Allkofen und die Sängerrunde Inkofen verwöhnten das Publikum mit Liedern.
1 Online

Blumen gab es für die Sängerinnen in Inkofen. Foto: Bäumel
Blumen gab es für die Sängerinnen in Inkofen. Foto: Bäumel

Schierling.Rund 400 begeisterte Zuhörer hatte die 9. Serenade im Park in Inkofen, bei der Josef Neumaier, Vorsitzender der Sängerrunde Inkofen, dem vor mehr als 40 Jahren gegründeten reinen Männerchor als Gastgeber moderierte. Die Schierlinger Doafmuse spielte, der Kirchenchor Allkofen, ein reiner Frauenchor unter Leitung von Daniel Harlander und die Sängerrunde Inkofen verwöhnten mit Liedern. Modern zeigten sich die Frauen mit ihren erfrischenden anspruchsvollen Beiträgen, und der Chorleiter war stolz auf seinen "Traumchor". Ein gemeinsames Schlusslied und viel Applaus bestätigten den Erfolg des Abends, an dem jede Gruppe auch um Nachwuchs warb.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht