MyMz
Anzeige

Unfall

Autofahrer kracht gegen Lichtmast

Der Mann verlor auf der Regensburger Walhalla Allee die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stand unter Alkoholeinfluss.

Die Polizei zog den Führerschein des Regensburgers ein. Foto: Friso Gentsch/dpa
Die Polizei zog den Führerschein des Regensburgers ein. Foto: Friso Gentsch/dpa

Regensburg.Am Donnerstag, 7. November, verlor ein 51-jähriger Regensburger gegen 15.30 Uhr auf der Walhalla Allee auf Höhe der Donau Arena die Kontrolle über sein Fahrzeug. Wie die Polizei bekanntgab, geriet der Mann mit seinem Auto auf den Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Lichtmasten.

Wie sich im Anschluss zeigte, stand der Fahrer während des Unfallgeschehens unter Alkoholeinfluss, ein Test ergab einen Atemalkoholwert von rund 0,65 Promille. Aus diesem Grund musste sich der Regensburger einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde vorläufig eingezogen.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht