MyMz

Voting

Die MZ sucht die Festdamen 2018

Ohne Festdamen geht bei Gründungsjubiläen von Vereinen nichts. Deshalb würdigt sie unser Medienhaus in diesem Jahr besonders – mit der Wahl zu den „Festdamen des Jahres 2018 im Landkreis Regensburg“.

Die "Festdamen des Jahres" gewinnen 100 Liter Freibier für ihren Verein und einen Mädlsabend in Artmann's Herzl auf der Herbstdult.

Unsere Kandidaten

  • SV Aichkirchen

    Die Festdamen des SV Aichkirchen stehen sonst auf dem Fußballplatz. Für die 50-Jahr-Feier werfen sie sich aber in Schale. Die Damen freuen sich auf das Fest am 23. und 24. Juni: „Auf geht´s, im Juni is so weit, auf geht’s, des is unser‘ Zeit“.

  • DJK Eichlberg-Neukirchen

    Vom 30. Mai bis 3. Juni feiert die DJK Eichlberg-Neukirchen ihr 50-jähriges Bestehen. Die Festdamen von der DJK liefern gleich drei Gründe, warum sie die Festdamen 2018 sind. In grün und weiß machen sie eine gute Figur.

  • Feuerwehr Illkofen

    Die Feuerwehr Illkofen gibt es seit 150 Jahren. Ihr Fest steigt vom 1. bis 4. Juni. „Was wären die Männer ohne uns?“, fragen sich die Festdamen. Sie aber kommen auch gut ohne Männer aus – wie sie im Video zeigen.

  • Feuerwehr Oberpfraundorf

    Die Festdamen feiern ihre Feuerwehr für 125 Jahre. Engagiert sind die Damen alle – zum Beispiel als aktive Feuerwehrfrauen oder spätestens mit der Maß auf der Bierbank. Die Party steigt vom 20. bis 22. Juli in Oberpfraundorf.

  • Feuerwehr Kallmünz

    Die Kallmünzer Festdamen feiern dieses Jahr bereits das 150-jährige Festjubiläum ihrer Feuerwehr. Mit der Feuerwehr Burglengenfeld als Patenverein knallen die Korken schon jetzt. Richtig gefeiert wird dann vom 15. bis 17. Juni.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht