MyMz
Anzeige

Alteglofsheim

Willax-Gedenktafel kehrt zurück

Durch den Bau des neuen Leichenhauses 2012 in Alteglofsheim wurde ein Teil der Friedhofsmauer und damit die Gedenktafel an Ehrenbürger Johann Nepomuk Willax entfernt.

Bürgermeister Heidingsfelder und Urenkel Manfred Luft mit Pfarrer Matthias Kienberger, Frau Luft und Ortsheimatpflegerin Schwarz  Foto: Schwarz
Bürgermeister Heidingsfelder und Urenkel Manfred Luft mit Pfarrer Matthias Kienberger, Frau Luft und Ortsheimatpflegerin Schwarz Foto: Schwarz

Alteglofsheim.Nun wurde die Tafel beim Leichenhaus neu aufgestellt.

1888 übernahm Hauptlehrer Willax die Schulstelle in Alteglofsheim. Er gründete den Raiffeisenverein. Willax war außerdem Gemeindeschreiber und verwaltete die Stiftungskassen. In der Kirche war er Organist und Mesner. 1913 wurde er zum Ehrenbürger ernannt. Zur Rückführung der Gedenktafel wurde auch der Urenkel des Geehrten, Manfred Luft, mit seiner Frau eingeladen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht