MyMz
Anzeige

Unfall

Lkw schob drei Autos aufeinander

Auf der Autobahn A3 bei Barbing kam es zu einer Kettenreaktion. Den Anstoß gab ein rumänischer Sattelzug.

Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 11 500 Euro an. Foto: Marcus Führer/dpa
Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 11 500 Euro an. Foto: Marcus Führer/dpa

Barbing.Am Dienstag gegen 12.50 Uhr kam es auf der BAB A3 ca. 100 Meter nach der Anschlussstelle Neutraubling in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Der Führer eines rumänischen Sattelzuges war auf einen vor ihm auf dem rechten Fahrstreifen abbremsenden VW Passat aufgefahren, den er seinerseits wieder auf einen Ford Fiesta und diesen nochmals auf einen Mercedes Vito mit Anhänger aufschob. Der 32-jährige Fahrer des VW wurde mit leichten Verletzungen im Krankenhaus Wörth behandelt. Sein Fahrzeug und der Ford Fiesta waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 11 500 Euro.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht