MyMz
Anzeige

Polizei

A3: Kilometerlanger Stau nach Unfall

Zwischen Laaber und Beratzhausen stießen Samstagmittag zwei Fahrzeuge zusammen. Eine Frau erlitt eine Verletzung an der Hand.

Die A3 musste kurzzeitig komplett gesperrt werden. Foto: Ratisbona Media
Die A3 musste kurzzeitig komplett gesperrt werden. Foto: Ratisbona Media

Beratzhausen.Auf der A3 in Fahrtrichtung Nürnberg – zwischen Laaber und Beratzhausen – führte ein Unfall am Samstagmittag zu Verkehrsbehinderungen. Wie die Verkehrspolizei mitteilte, habe sich auf der linken Fahrbahn ein Auffahrunfall ereignet. Zwei Autos seien zusammengestoßen.

Die alarmierten Rettungskräfte und die Freiwillige Feuerwehr Laaber und Beratzhausen sicherten die Unfallstelle ab. Nach dem Unfall war die Autobahn anfangs komplett gesperrt, dann wurde der Verkehr über den Standstreifen umgeleitet.

Nach ersten Informationen wurde eine Frau bei dem Unfall an der Hand verletzt, sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. Ein Auto musste abgeschleppt werden.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht