MyMz
Anzeige

Wahl

Böhm will als Bürgermeister kandidieren

Andreas Böhm will bei den Kommunalwahlen 2020 für die Freien Wähler in Bernhardswald ins Rennen gehen.

Der Ortsverband will Andreas Böhm im Sommer als Bürgermeisterkandidat empfehlen. Foto: arifoto UG/dpa
Der Ortsverband will Andreas Böhm im Sommer als Bürgermeisterkandidat empfehlen. Foto: arifoto UG/dpa

Bernhardswald.„Ich will Bürgermeister werden, um die Gemeinde weiter voranzubringen und in eine bestmögliche Zukunft zu führen.“ Mit diesen Worten brachte er in der Vorstandssitzung des Ortsverbands der Freien Wählers seine Nominierung als Bürgermeisterkandidat auf den Punkt.

Der 43-jährige, in Sarching gebürtige und in Bernhardswald wohnhafte Diplom-Verwaltungsinformatiker arbeitet beim Freistaat Bayern. Bei seiner Vorstellung im Gasthaus zur Hütt’n erklärte er, warum er bei der Wahl im März 2020 das Bürgermeisteramt anstrebe. Als aktives Ensemblemitglied in der Bernhardswalder Blaskapelle habe er viele aufgeschlossene Bürger kennengelernt, die ihn zu einer Kandidatur ermuntert hätten. Dem schlossen sich auch die FW-Vorstandsmitglieder an, die einstimmig beschlossen, Andreas Böhm im Sommer den Mitgliedern des Ortsverbands für die Bürgermeisterwahl als Kandidat zu empfehlen. Bis dahin werde man intensiv daran arbeiten, möglichst 20 Frauen und Männer aus dem gesamten Gemeindegebiet für die Gemeinderatsliste der Freien Wähler zu finden, sagte Ortsvorsitzender Manfred Stuber. (msr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht