MyMz
Anzeige

Bernhardswald/Pettenreuth

TSV Pettenreuth spendet 2500 Euro an VKKK

Rund 40 Mannschaften hatten sich am 11. Zitzelsberger Cup beteiligt. Die Spedition stockte den Erlös des Turniers auf.

Stephan Birkenseer, Dietmar Köppen, Jennifer Stuber, Hans Osterholt und Alexander Köppen bei der Übergabe der Spende Foto: Ralf Strasser
Stephan Birkenseer, Dietmar Köppen, Jennifer Stuber, Hans Osterholt und Alexander Köppen bei der Übergabe der Spende Foto: Ralf Strasser

Bernhardswald.Das Jugendfußballturnier ist mittlerweile eines der größten im Regensburger Raum. Das Rahmenprogramm und die Veranstaltung standen wieder unter dem Motto „Kinder spielen für Kinder“. „Der Erlös kommt dem Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern (VKKK) zugute“, versprach Cheforganisator Dietmar Köppen aus Pettenreuth. 1089 Euro „erwirtschaftete“ der Verein, die von Stephan Birkenseer vom Hauptsponsor, der Spedition Zitzelsberger, schon während der Veranstaltung auf 2500 Euro aufgerundet wurde. „Bei einer Veranstaltung, bei der es um den Spaß für Kinder geht, sollte man nicht die Kinder vergessen, denen es nicht so gut geht. Daher wurde der Zitzelsberger-Cup schon vor Jahren unter dieses Motto gestellt. Parallel zum Turnier gab es immer eine Verlosung zugunsten des VKKK“, erklärten Alexander Köppen und Jennifer Stuber. „Was die Vereine und Dietmar Köppen hier auf die Beine stellen, ist eine tolle Sache und es freut uns, dass wir erneut bedacht wurden“, sagten VKKK-Geschäftsstellenleiterin Theresia Buhl und Hans Osterholt. (msr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht