MyMz
Anzeige

BRENNBERG

Fischereiverein Brennberg ist

Bei der Mitgliederversammlung des Fischereivereins Brennberg im Gasthaus „Zur Burg“ war der Saal sehr gut gefüllt.

Für die Christkindlmarktbude suchen die Fischer eine Unterstellmöglichkeit.  Foto: Beiderbeck
Für die Christkindlmarktbude suchen die Fischer eine Unterstellmöglichkeit. Foto: Beiderbeck

BRENNBERG.Vorsitzender Bernd Fuchs berichtete über viele Festbesuche, bei denen die Fischer zum Teil auch Arbeitseinsätze leisteten. Sie betreuten beispielsweise beim 125-jährigen Gründungsfest der Feuerwehr Bruckbach am Festsonntag ehrenamtlich den Weizenbierstand. Die „Bauhausaktion“ in Regensburg hatte der Vereinskasse gut getan. Regelmäßig wurden Arbeitseinsätze am Fischwasser geleistet. Bernd Fuchs nannte Aktionen wie das Entfernen der Bäume am Oberwiesweiher oder die Dammreparatur an den Laumer-Teichen. Es hatte Hegefischen und Königsfischen gegeben. Daniel Schmidbauer war zum Fischerkönig gekürt worden. Erstmals in der über 40 Jahre währenden Geschichte des Brennberger Fischereivereins ist heuer ein Jugendkönig ermittelt worden – Leon Doblinger aus Bruckbach war das Anglerglück hold.

Die kommenden Monate werden arbeitsreich. So werden die Petrijünger am 7. und 8. Dezember beim Christkindlmarkt mitwirken. An Helfern fehlt es nicht. Der Verein ist jedoch auf der Suche nach einer Unterstellmöglichkeit für die Christkindlmarktbude. Wer eine Idee hat, soll sich bei Bernd Fuchs melden.

Der vom Verein organisierte Vorbereitungskurs zur staatlichen Fischerprüfung beginnt am 10. Januar. Anmeldeschluss ist am 15. Dezember. Am Montag, 18. November, findet um 19 Uhr im Gasthaus „Zur Burg“ dazu ein Infoabend statt. Auch für das Weinfest 2020 am 26. September laufen bereits die Vorbereitungen. Die „Hells Creek Band“ wird zusammen mit DJ Fritz für Musik sorgen.

Einen Fischkochkurs veranstaltet der Verein am 22. und 29. Februar jeweils von 14 bis 17 Uhr in der Schulküche Rettenbach. Koch Tom Sauerer zeigt die Zubereitung heimischer Fischarten wie Karpfen und Waller, die im Anschluss verspeist werden. Der Unkostenbeitrag beträgt 35 Euro. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Jeweils können sich maximal 15 Teilnehmer anmelden. Anmeldungen nimmt Bernd Fuchs unter Tel. 0170 9577694 entgegen. Am 9. Mai ist ein Familienausflug nach Nürnberg mit Besuch des Tiergartens geplant. Für Erwachsene gibt es am 17. und 18. Juli eine Fahrt zum Fischertag nach Memmingen. Das Hegefischen wird am 17. Mai sein und das Königsfischen am 5. September. Natürlich gibt es das beliebte Fischerfest. Es findet am 4. Juli auf dem Gelände des Gasthauses „Zur Burg“ statt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht