MyMz
Anzeige

Ehrung

500-mal für den TSV Deuerling im Einsatz

Klaus Jürs bedankte sich bei Renate Rösch für ihren Einsatz und für ihre 500 Spiele für die Kegler des TSV Deuerling.

Renate Rösch wurde geehrt. Foto: Ley
Renate Rösch wurde geehrt. Foto: Ley

Deuerling.Beim Jahresabschluss der Kegelabteilung stellte Keglerchef Klaus Jürs fest, dass die Abteilung in den vergangenen Jahren aus unterschiedlichsten Gründen einen personellen Aderlass verkraften musste. Allerdings, so Jürs weiter, konnten auch einige Neuzugänge begrüßt werden, die aber leider die Qualität der Abgänge nicht kompensieren könnten. Gott sei Dank gebe es auch Sportkameraden, die durch ihre langjährige Zugehörigkeit für eine berechenbare Stabilität sorgten. So sei es ihm als Abteilungsleiter eine große Freude, eine besondere Ehrung vornehmen zu dürfen, nämlich Renate Rösch aus Undorf. Diese trat im Februar der Kegelabteilung bei und kam bald in der ersten Mannschaft zum Einsatz. Bis heute sei sie nicht mehr aus dieser Mannschaft wegzu- denken und habe immer für eine gewisse Stabilität gesorgt. Auch wenn sie in der Abteilung in anderen Bereichen gebraucht wurde, war sie immer hilfreich zur Stelle. Vor allem in ihrem Beruf als Schneiderin war sie gefragt, wenn es galt, bei Trikots gewisse Verbreiterungen oder Verlängerungen vorzunehmen. Klaus Jürs bedankte sich bei Renate Rösch für ihren unermüdlichen Einsatz, gratulierte ihr zur enormen Anzahl von 500 Spielen für den TSV Deuerling. Er gab der Hoffnung Ausdruck, dass sie noch lange so einsatzfreudig zur Verfügung stehe. Als Anerkennung überreichte er ihr ein Erinnerungsgeschenk.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht