MyMz
Anzeige

Donaustauf

Das Spatzen-Quartett begeisterte

Premiere in Donaustauf.

Das Spatzen-Quartett bekam großen Applaus. Foto: Peter Einhell
Das Spatzen-Quartett bekam großen Applaus. Foto: Peter Einhell

Donaustauf.Das weit über die Grenzen Regensburgs hinaus bekannte Spatzenquartett ist zum ersten Mal in Donaustauf aufgetreten. Der Förderverein Chinesischer Turm Donaustauf lud zu einem vorweihnachtlichen Musikabend mit den vier ehemaligen Domspatzen. Ein Zwischenspiel von Maximilian Brunner auf der Hirnschrodt-Orgel rundete das Programm ab. Die Titel des Spatzenquartetts umfassten internationale Weihnachtslieder, klassische Werke von Mozart, Bach und Händel, sowie Musikstücke ab dem 16. Jahrhundert. In allen a capella vorgetragenen Stücken zeigte sich eine unglaubliche Präzision der vier Musiker. Darin liegt zu Recht der Ruf der Gruppe begründet. Ein gelungener Abend, die Gäste belohnten die Musiker mit stehenden Ovationen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht