MyMz
Anzeige

Donaustauf/Sulzbach

Ehrenschützenmeister Franz Taffner feierte seinen 80.

Im Kreise seiner Familie, Angehörigen und der Vereine feierte Franz Taffner seinen 80. Geburtstag.
Peter Luft

Jubilar Franz Taffner aus Sulzbach feierte seinen 80. Geburtstag mit vielen Gratulanten.  Foto: Peter Luft
Jubilar Franz Taffner aus Sulzbach feierte seinen 80. Geburtstag mit vielen Gratulanten. Foto: Peter Luft

Donaustauf.Seine vielen Gratulanten hat er zur Feier in die Gaststätte Kupferpfanne eingeladen. Neben Abordnungen der Vereine, denen er seit Jahrzehnten die Treue hält, gratulierte auch Pfarrer Albert Köppl. Für 54 Jahre als Mitglied bei der Kirchenverwaltung dankte Pfarrer Erich Renner dem Jubilar. Glückwünsche überbrachten Bürgermeister Jürgen Sommer, Vertreter von Feuerwehr, Schützengesellschaft und Sportverein.

Der gebürtige Wörther Franz Taffner ist mit drei Geschwistern in Bach aufgewachsen. Er ging dort zur Schule und erlernte das Zimmererhandwerk. Später war er 35 Jahre als Verwaltungsangestellter bei der Direktion der Flurbereinigung. 1961 heiratete Franz Taffner die Fachverkäuferin Therese Beer aus Demling. Die jungen Eheleute haben drei Kinder groß gezogen und sich ein Eigenheim in Sulzbach gebaut. „Und jetzt bin ich schon 58 Jahre ein Sulzbacher“, freut sich der gebürtige Wörther. Er war 29 Jahre im Ausschuss beim Donau Gau und knüpfte 1973 die ersten Kontakte zum Patenverein der Schützenkompanie „Simon Rieder“ in Feldthurns in Südtirol, zu der die Sulzbacher heute noch gute Kontakte pflegen. Franz Taffner ist auch Ehrenmitglied bei der Feuerwehr, Gründungsmitglied beim SV und Mitbegründer des Benefiz-Vatertagsfestes. Zu seinen Gratulanten an seinem Geburtstag zählten auch fünf Enkel. (llu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht