MyMz
Anzeige

Unfall

Hubbühne kippt um: Zwei Schwerverletzte

Am späten Samstagnachmittag ereignete sich ein Unfall bei Baumschnittarbeiten in Hochdorf. Die Polizei ermittelt zur Ursache.

Dieser Lastwagen mit Hubbühne ist bei Baumschnittarbeiten in Hochdorf umgekippt. Zwei Männer wurden schwer verletzt. Foto: Alexander Auer
Dieser Lastwagen mit Hubbühne ist bei Baumschnittarbeiten in Hochdorf umgekippt. Zwei Männer wurden schwer verletzt. Foto: Alexander Auer

Duggendorf.Am Samstag gegen 16.15 Uhr ereignete sich ein Arbeitsunfall mit einer Hebebühne im Duggendorfer Ortsteil Hochdorf. Wie die Polizeiinspektion Regenstauf mitteilt, hatten sich zwei Männer für Baumschnittarbeiten auf einem Privatgründstück im Waldgebiet einen Lastwagen mit Hubbühne ausgeliehen.

Dieser stand auf abfälligem Gelände. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befanden sich zwei Personen im Korb der selbstfahrenden Arbeitsmaschine, als diese aus noch unbekannten Gründen umkippte.

Einer der beiden Männer wurde zum Teil unter dem Korb eingeklemmt. Beide wurden bei dem Unfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und in Regensburger Krankenhäuser gebracht.

An der Hebebühne entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Ob es das Arbeitsgerät auf Grund von menschlichem Versagen oder eines technischen Fehlers umkippte, soll dabei untersucht werden. (ad)

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht