MyMz
Anzeige

Nittendorf

Fesselnde Stimmen und interessante Geschichten

Viele Gäste folgten dem Ruf der Nittendorfer Musikschule „musica viva“ zu einem Chorkonzert in die Aula der Grundschule.
Paul Neuhoff

Die Nittendorfer Chöre boten unter der Leitung von Joao Batista Panosso in der Grundschule ein anspruchsvolles Konzert. Foto: Paul Neuhoff
Die Nittendorfer Chöre boten unter der Leitung von Joao Batista Panosso in der Grundschule ein anspruchsvolles Konzert. Foto: Paul Neuhoff

Nittendorf.Die Initiatoren hatten sich dabei etwas Neues einfallen lassen. Altbürgermeister Max Knott aus Nittendorf und Joseph Karl aus Eichhofen erzählten zwischen den Gesängen Interessantes aus der Geschichte der Dörfer der Marktgemeinde. Joao Batista Panosso, Leiter des Nittendorfer Kirchenchores, und seine Frau Monika hatten für den Abend ein breitgefächertes Programm ausgearbeitet, das beim Publikum sehr gut ankam. Kirchenchor, Kammerchor, Männerchor und Querflötenensemble boten für jeden Geschmack etwas. (lpn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht