MyMz
Anzeige

Verkehr

Mopedfahrer ohne Helm und Versicherung

Die Polizei stoppte den Fahrer in Hemau. Das Kennzeichen des unversicherten Motorrollers stammte aus dem Jahr 2017.
Jan-Lennart Loeffler

Das Versicherungs-Kennzeichen des in Hemau gestoppten Rollerfahrers war nicht mehr gültig. Symbolfoto: HUK-COBURG |
Das Versicherungs-Kennzeichen des in Hemau gestoppten Rollerfahrers war nicht mehr gültig. Symbolfoto: HUK-COBURG |

Hemau.Am Samstag stoppte die Polizei gegen 21.15 Uhr in der Wittelsbacherstraße in Hemau den „helmlosen“ Fahrer eines Motorrollers. Dabei wurde festgestellt, dass der 34-jährige Fahrer das erst kürzlich von ihm erworbene Kleinkraftrad nur mit einem Versicherungskennzeichen aus 2017 geführt hatte.

Ein gültiger Versicherungsschutz bestand somit nicht. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz ein.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht