MyMz
Anzeige

Grundschüler erforschen die Natur

Das Naturmobil besuchte die dritten und vierten Klassen in Hainsacker. Beim Wiesenrundweg entdeckten die Kinder die Tiere.

Die Kinder erforschten die Natur im Naturmobil. Foto: Dummer
Die Kinder erforschten die Natur im Naturmobil. Foto: Dummer

Lappersdorf.Die dritten und vierten Klassen der Schule Hainsacker verwandelten ihren Wandertag mit Abschlussfest in einen „Forschertag“. Mit Eifer dabei war auch eine Partnerklasse der Bischof-Wittmann-Schule Regensburg. Ermöglicht wurde das Projekt im Zusammenspiel von Schule, OGV Hainsacker, Bund Naturschutz und Jagdrevierpächter Herbert Engl.

OGV-Vorsitzender Horst Rothert hatte die Idee. Bestückt mit Lupenbechern und Sammelgläsern, trafen sich die rund 85 Kinder am Sportplatz. Dort stand das Naturmobil bereit. Für die Viertklässler begann der Tag unter Anleitung von Gartenpädagogin Marion Zlamal mit Spielen zum Sehen, Riechen, Hören und Spüren der Natur. Besonders aufregend gestaltete sich das „Mikroskopieren“ im Naturmobil. Auch die dritten Klassen hatten auf ihrem Wiesenrundweg unter der Führung von Engl jede Menge Tierchen entdeckt. (ldk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht