MyMz
Anzeige

Verein

Neue Führung beim KSV Lappersdorf

Bei der Generalversammlung des KSV gab es einen Führungswechsel: Thomas Schiegl tritt die Nachfolge von Heinz Beer an.
Von Felix Mittermaier

Neue KSV-Vorstandschaft mit Bürgermeister Christian Hauner (rechts) und verdienten Mitgliedern (mit Urkunden)Foto: Felix Mittermaier
Neue KSV-Vorstandschaft mit Bürgermeister Christian Hauner (rechts) und verdienten Mitgliedern (mit Urkunden)Foto: Felix Mittermaier

Lappersdorf.Der scheidende Vorsitzende berichtete von 63 Mitgliedern, die der Verein zählt. Mit dem fast 90-jährigen Karl Brunner habe man sogar noch ein Gründungsmitglied dabei. Beer blickte auf viele Aktivitäten zurück. Der jährlichen Heimkehrer-Wallfahrt zu dem Bogenberg hätten sich 37 Mitglieder und Gäste angeschlossen. Diese sei auch heuer wieder vorgesehen und Anmeldungen dazu bereits möglich. Auch sei dem KSV die Organisation des Volkstrauertages, und damit auch Kränze und die Musik durch den MGV übergeben worden. Vor den Neuwahlen erklärte Heinz Beer, dass er nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden antreten werde. Trotzdem konnten wieder alle Ämter besetzt werden und wurden von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Thomas Schiegl übernahm auch das Amt des Fahnenjunkers. Als Fahnenbegleiter fungieren Reinhard Metzger, Albert Schiegl und Johann Schnaus.

Bürgermeister Christian Hauner führte aus, dass der KSV ein wichtiger Verein sei, auf den man stolz sein könne. Altbürgermeister Erich Dollinger schlug in seinem Grußwort vor, Beer zum Ehrenvorsitzenden zu wählen. Der neue Vorsitzende Tho-mas Schiegl dankte für das ihm entgegen gebrachte Vertrauen, und führte mit dem Schlusssatz aus „Heinz Beer war für mich von Geburt an der Kriegerverein“.

Für 25 Jahre Treue zum verein wurden Dr. Arthur Diermeier, Dr. Otto Hermann, Hans Mayer, Hermann Messering, Walter Nadler und Oberst a. D. Reinhold Waldecker ausgezeichnet. Seit 40 Jahren gehören Helmuth Hagen und Franz Zollner, seit 50 Jahren Richard Schüler und seit 55 Jahren Johann Brückl, Matthias Hüttner. Für besondere Verdienste wurden Reinhard Metzger (zwölf Jahre 1. Kassier), Ewald Weigl (16 Jahre Fahnenjunker und -begleiter, Albert Schiegl (35 Jahre in verschiedenen Vorstandsfunktionen ) geehrt.

Ergebnis der Neuwahlen

Vorstand: Vorsitzender: Thomas Schiegl, Stellvertreter Heinz Beer; Schriftführer: Heinz Beer, Stellvertreter Johann Scherübl,;Kassier: Johann Scherübl, Stellvertreter Thomas Schiegl

Funktionäre: Kassenprüfer: Harald Baier und Johann Schmaus, Mitglieder im Vereinsausschuss Harald Baier, Johann Brückl, Felix Mitt-ermaier. Albert Neuner, Norbert Rödl, Johann Schnaus und Reinhold Waldecker

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht