MyMz
Anzeige

Polizei

Zeuge stellt jugendliche Ladendiebe

Zwei 16-Jährige wollten in einem Laden in Lappersdorf Alkohol mitgehen lassen. Einer griff die herbeigerufenen Polizisten an.

Die Polizei übergab die Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten. Foto: Bastian Winter
Die Polizei übergab die Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten. Foto: Bastian Winter

Lappersdorf.Auf frischer Tat ertappt wurden zwei 16-jährige Schüler, die am Freitagvormittag in einem Lappersdorfer Discounter diverse alkoholische Getränke in ihre Rucksäcke packten und den Kassenbereich passieren wollten – ohne zu bezahlen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Jugendlichen beobachtet und sprach die Schüler an. Einer der beiden ergriff daraufhin die Flucht aus dem Laden und riss dabei mehrere Kunden um. Der zweite Jugendliche konnte von dem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Kurze Zeit später kehrte auch der zuvor flüchtige Jugendliche zum Tatort zurück. Bei der Erhebung seiner Personalien griff der aggressive und alkoholisierte 16-Jährige die Beamten mit Kopfstößen und Fußtritten an, die die Polizisten allerdings abwehren konnten. Die Beamten blieben unverletzt. Der Jugendliche wurde im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung den Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Polizeiinspektion Regenstauf bittet Kunden, die bei der Flucht des Täters Verletzungen erlitten haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. (09402) 9311 0 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht