MyMz
Anzeige

Gemeinde

Bürger wollen Mötzing voranbringen

An der vom Amt für Ländliche Entwicklung initiierten und geförderten Dorferneuerung nimmt auch die Gemeinde Mötzing teil.
Von Monika Bucher

Im Kloster Kostenz wurde das Projekt vorbereitet. Foto: Lukas
Im Kloster Kostenz wurde das Projekt vorbereitet. Foto: Lukas

Mötzing.Aktuell sind die beiden Ortschaften Mötzing und Schönach betroffen, die Gemeindeteile Dengling und Haimbuch sollen nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt einbezogen werden.

Für Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr, ist im Gemeinschaftshaus Haimbuch eine Informationsveranstaltung geplant und es sind alle Bürger sämtlicher Ortschaften der Gemeinde eingeladen. Um das Projekt vorzubereiten, trafen sich Ende Juni 14 interessierte Bürger unter Führung von Bürgermeister Reinhard Knott im Kloster Kostenz in der Nähe von St. Englmar zu einem Wochenendseminar. Geleitet wurde das Seminar von den Architekten Dieter Drexl und Alexander Lukas vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz. Inhalt des Seminars war vor allem eine Bestandsanalyse der beiden Ortschaften, um deren Charaktere zu erkennen und die Stärken und Schwächen der Ortschaften aufzuzeigen.

Anschließend wurden die dabei aufgeworfenen Vorschläge zu Themenkreisen gebündelt. Dabei war bald zu erkennen, dass viele Themen für beide Ortschaften gleichermaßen relevant sind. Nach diesem Einführungsseminar bildete sich eine aus 17 Bürgern bestehende Lenkungsgruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Dorferneuerung in der Gemeinde Mötzing voranzubringen. In zwei Arbeitssitzungen wurden die im Seminar erarbeiteten Themenkreise konkretisiert.

Die sechs Themenkreise sind Dorfgemeinschaft, Natur/Landschaft/Erholung, Öffentlicher Raum, Kultur und Dorfgeschichte, Infrastruktur und Versorgung und als letztes Energie. Außerdem wurde ein Logo gestaltet. Nun soll versucht werden, möglichst viele Bürger für die Dorferneuerung zu interessieren und zur aktiven Mitarbeit in den Arbeitskreisen zu mobilisieren. Zu diesem Zweck wurde eine Informationsbroschüre erstellt, die an alle Haushalte verteilt wurde und die Informationsveranstaltung vorbereitet.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sei hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht