MyMz
Anzeige

Unfall

Verlorener Roggen verursacht Unfall

Weil ein Landwirt Getreide verlor, stürzte ein 57-Jähriger Kradfahrer. Der Mann wurde leicht verletzt.

Das Getreide ließ die Straße rutschig werden. Symbolfoto: dpa
Das Getreide ließ die Straße rutschig werden. Symbolfoto: dpa

MÖTZING.Am Dienstagabend gegen 20.05 Uhr fuhr ein 49-jähriger Landwirt mit seinem Traktor und einem Anhänger auf der Verbindungsstraße von Schönach nach Oberhaimbuch. Der Mann transportierte Roggen. In einer steilen Kurve öffnete sich plötzlich die Heckklappe und etwas Getreide fiel auf die Fahrbahn. Noch während der Landwirt mit den Reinigungsarbeiten beschäftigt war, stürzte ein 57-jähriger Leichtkraftradfahrer auf der rutschigen Straße und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienstfahrzeug in ein Krankenhaus verbracht. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht