MyMz
Anzeige

Baustelle

A3: Kleintransporter überfuhr Warnbaken

Der Fahrer geriet auf der Autobahn bei Neutraubling zu weit nach rechts. Nach dem Unfall machte er sich aus dem Staub.

Auf der A3 kam es zu dem Unfall. Symbolfoto: Lex
Auf der A3 kam es zu dem Unfall. Symbolfoto: Lex

Barbing.Der Fahrer eines Renault-Kleintransporters baute in der Nacht auf Freitag, gegen 3 Uhr, auf der A3 in Richtung Passau einen Unfall. Aus unbekannten Gründen geriet er im Baustellenabschnitt zwischen den Anschlussstellen Neutraubling und Rosenhof mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts und überfuhr neun beleuchtete Warnbaken am Fahrbahnrand. Andere Verkehrsteilnehmer verständigten die Polizei. Bis zu deren Eintreffen an der Unfallstelle hatte sich der unbekannte Unfallverursacher jedoch bereits entfernt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Zeugen sollen sich bei der Verkehrspolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2921, melden.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht