MyMz
Anzeige

Freizeit

Am Guggi wird noch gebaggert

Zum Start der Badesaison wird am Guggenberger See in Neutraubling noch eine barrierefreie Sanitäranlage am Südufer gebaut.
Von Lena Krieger

Der Badesee in Neutraubling ist ein beliebtes Ziel der Menschen aus Stadt und Landkreis Regensburg. Foto: Stefan Gruber
Der Badesee in Neutraubling ist ein beliebtes Ziel der Menschen aus Stadt und Landkreis Regensburg. Foto: Stefan Gruber

Neutraubling.Seit über zwei Jahren bringt der Verein für Naherholung den Guggenberger See auf Vordermann. Zuletzt wurden im Mai 2018 am Guggenberger See in Neutraubling die lang ersehnten Sanitäranlagen am Ost- und Westufer eingeweiht.

Seither gibt es dort frei zugängliche Umkleiden, Duschen, Toiletten und Wickelräume. Zum offiziellen Beginn dieser Badesaison wird immer noch gebaut. Aktuell wird eine weitere Sanitäranlage am Südufer gebaut und voraussichtlich in den nächsten Wochen fertiggestellt, teilt Elisabeth Sojer-Falter, Geschäftsführerin des Naherholungsvereins, mit.

Jede dieser Sanitäranlagen ist barrierefrei. Jedoch gibt sich der Verein für Naherholung damit nicht zufrieden. Der Verein plant weiterhin ein Vorhaben mit Modellcharakter: einen barrierefreien Zugang zum Ostufer des Guggenberger Sees.

Hilfen für Rollstuhlfahrer

Die Bauarbeiten am Guggenberger See laufen noch Foto: Lena Krieger
Die Bauarbeiten am Guggenberger See laufen noch Foto: Lena Krieger

Das Projekt beinhaltet barrierefreie Parkplätze, einen barrierefreien Zugang zum und in den See und vor allem eine behindertengerechte Sanitäranlage. Hier soll es dann einen rollstuhlgerechten Dusch- und Umkleideraum geben, in dem Rollstuhlfahrer auf einen Wasserrollstuhl zum schwimmen wechseln können. Außerdem soll die Sanitäranlage mit einem sogenannten Euroschloss versehen sein. So soll der Missbrauch der Anlage verhindert werden.

Für die Planung des Konzepts wurden behinderte Personen eingeladen und konnten mitberaten, welche Aspekte am Guggenberger Sees noch verbessert werden sollten. Das Projekt soll durch das Leader-Förderprogramm der Europäischen Union gefördert werden. Die Projektträger wünschen sich einen Baustart nach dem Ende der diesjährigen Badesaison, heißt es seitens des Naherholungsvereins. Auch die Wasserwacht und die DLRG planen einen neuen Standort am „Guggi“ und haben sich ebenfalls für die Leader-Förderung beworben.

Die Bauarbeiten

  • Hintergrund:

    Bis 2015 war der Guggenberger See noch wenig erschlossen. Insbesondere die sanitären Anlagen ließen zu wünschen übrig. Deswegen entschied sich der Verein für Naherholung für eine Optimierung der Infrastruktur.

  • Kosten:

    Letztes Projekt wird der barrierefreie Zugang zum See. Dieser soll planmäßig 256 953,04 Euro kosten. Davon sind 128 307,84 Euro Förderung von der Europäischen Union beantragt.

Sie werden eventuell sogar schon in der Badesaison mit dem Bau beginnen müssen. An Wochenenden und Feiertagen stehen sie an zwei Standorten ehrenamtlich bereit und sorgen für die Sicherheit der Badegäste. Zwei Millionen Euro lassen sich Stadt und Landkreis Regensburg die Aufwertung des Guggenberger Sees kosten. Dafür können Besucher die 50 Hektar des „Guggi“ komplett ausnutzen. Hier kann man segeln, surfen, Tretboot fahren und tauchen. Auch die neue Sportart Stand-Up-Paddling wird hier angeboten. Der circa drei Kilometer lange Wanderweg führt einmal rund um den See und eignet sich perfekt zum Joggen.

Die Badesaison am Guggenberger See in Neutraubling begann am 1. Mai. Bis zum 15. September darf man sich hier von sechs Uhr morgens bis elf Uhr abends aufhalten. Rund 2000 Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung und kosten eine geringe Parkgebühr. Der Zutritt zum See ist weiterhin kostenlos.

Lesen Sie hier, welche Menschen sich um Sauberkeit und Sicherheit am Guggi kümmern:

Freizeit

Ohne sie geht nichts am Guggi

Das Wochenende wird heiß. Sonnenanbeter zieht es daher an den Neutraublinger See. Doch nicht alle dürfen sich entspannen.

Wer nicht mit dem Auto fahren möchte, kann den See inzwischen nicht mehr mit dem Öffentlichen Personennahverkehr erreichen. Zwei Jahre lang brachte ein Linienbus an Wochenenden und Feiertagen die Gäste zum See. Und in den Pfingst- und Sommerferien fuhr der „Badebus“ sogar täglich – aber meistens leer. Nun ist der Betrieb eingestellt. „Die Akzeptanz lag weit hinter den Erwartungen des Verkehrsverbunds zurück“, bedauert Josef Weigl, Geschäftsführer von Regensburger Verkehrsverbund und der landkreiseigenen Nahverkehrsgesellschaft.

Die Cantina feiert Jubiläum

Die Badesaison am Guggenberger See in Neutraubling begann am 1. Mai. Bis zum 15. September darf man sich hier von sechs Uhr morgens bis elf Uhr abends aufhalten. Foto: Michael Jaumann
Die Badesaison am Guggenberger See in Neutraubling begann am 1. Mai. Bis zum 15. September darf man sich hier von sechs Uhr morgens bis elf Uhr abends aufhalten. Foto: Michael Jaumann

Am ersten Mai 1984 öffnete die beliebte Bar am Westufer des „Guggi“ das erste Mal ihre Türen: die Cantina. Sie feiert dieses Jahr also ihren 35. Geburtstag. Ihr Pächter Rainer Hochholzer war bei der Ersteröffnung gerade mal 24 Jahre alt. Mittlerweile ist die Cantina das ganze Jahr geöffnet, „wenn die Sonne scheint“, so Rainer Hochholzer. Seine Gäste hält der Pächter der „Bar am Guggi“ deswegen vor allem über die Facebookseite der Cantina auf dem laufenden.

Hochholzer arbeitet schon seit Monaten wieder an seiner Cantina. Sie musste sowohl einen Schneeschaden als auch einen Sturmschaden verzeichnen. Aber auch kleine Schönheitsmakel wie kaputte Bodenplatten und durchgebrochene Liegestühle hat er in der Winterpause ausgebessert. Weiterhin perfektioniert Hochholzer auch seine angelegte Insel, die das neue Highlight am Westufer darstellen soll. Auch einen „Babybeach“ für die kleineren Kinder samt Sandkästen hat er angelegt.

An schönen Tagen scharen sich bis zu 10 000 Besucher auf den zahlreichen Liegeflächen um den See und genießen den Naherholungsort „Guggi“. Bis dahin wird die Sonne aber noch ein paar Tage strahlen müssen.

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht