MyMz
Anzeige

Verkehr

Betrunkener fährt Schild um

Am Samstagabend packte der Autofahrer eine Linkskurve in Neutraubling nicht. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Die Polizei musste sich um einen betrunkenen Autofahrer kümmern. Foto: Gross
Die Polizei musste sich um einen betrunkenen Autofahrer kümmern. Foto: Gross

Neutraubling.Die Erfahrung, dass Alkoholkonsum und Autofahren nicht zusammen passen, musste ein 49-Jähriger am Samstagabend machen. Der Mann aus dem Stadtgebiet fuhr um 21.50 Uhr mit seinem Hyundai auf der Regensburger Straße und kam in einer Linkskurve auf Höhe des Rathauses nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte sein Fahrzeug gegen ein Verkehrszeichen. Es kam einige Meter weiter im Pflanzstreifen zwischen Straße und Gehweg zum Stehen. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Da die Polizisten bei dem Mann Alkoholgeruch wahrnahmen, ordneten sie eine Blutentnahme an und stellten seinen Führerschein sicher. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, wobei jedoch Sachschaden im vierstelligen Eurobereich entstand.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg finden Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus der Oberpfalz lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht