MyMz
Anzeige

Polizei

Gespann kracht an die Leitplanke

Pkw-Lenker verlor auf der Autobahn die Kontrolle über den Wagen. Der kam ins Schleudern und drehte sich um die eigene Achse.

Das Gespann kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Foto: picture-alliance/dpa/dpaweb
Das Gespann kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Foto: picture-alliance/dpa/dpaweb

Neutraubling.In der Nacht auf Samstag, gegen 2.15 Uhr, befuhr der 74jährige deutsche Fahrer eines Pkw mit Anhänger die BAB A3 in FR Passau. Infolge eines plötzlichen Bremsmanövers aufgrund Unachtsamkeit verlor er die Kontrolle über sein Gespann, dieses geriet ins Schleudern, drehte sich und prallte schließlich entgegengesetzt zur Fahrtrichtung in die Mittelschutzplanke. Zur Bergung der beiden total beschädigten Fahrzeuge musste die BAB kurzfristig total gesperrt werden. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es jedoch zu keinen nennenswerten Behinderungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 21 500 Euro, so die Polizei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht