MyMz
Anzeige

Soziales

SPD: Leckereien für Hund und Katz

Beim Christbaumschmücken in Neutraubling sammelte der Ortsverein Nahrung und Leckereien für Haustiere.
Von Theresia Luft, MZ

Beim Christbaumschmücken des SPD-Ortsvereins wurde für Tiere jede Menge Futter abgegeben.
Beim Christbaumschmücken des SPD-Ortsvereins wurde für Tiere jede Menge Futter abgegeben. Foto: Theresia Luft

Neutraubling.Die Neutraublinger Christbaum-Meile entlang des Schlangenbaus wächst kontinuierlich bis zum 24. Dezember. Der zwölfte Baum wurde vom SPD-Ortsverband Neutraubling geschmückt, verbunden mit einem Spendenaufruf. Heuer wurde die Soziale Futterstelle Regensburg begünstigt.

Selbstverständlich wurde der Baum in Rot mit Kugeln, Schleifen und Glitzer-Girlanden dekoriert. Eleonore Mayer, ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Neutraubling, brachte rote Schleifen von zu Hause mit und las die Weihnachtsgeschichte „Das Weihnachtslied“ von Eugen Roth vor. Für die gesellige Runde um SPD-Vorsitzende Gabriele Drallmer gab es Glühwein und Lebkuchen sowie jede Menge Infos über die Soziale Futterstelle, die eine Unterstützung für Mensch und Tier bilden, die in Not geraten sind. Ob Tierfutter oder Geldspenden, unterm Christbaum sammelte sich eine stattliche Anzahl an Leckereien für die Tiere, ob für Hunde, Katzen oder Kleintiere wie Hamster.

„Durch die bedingte Altersarmut können oft gerade ältere Mitbürger ihre liebgewonnen Haustiere nicht mehr richtig versorgen oder scheuen Zwecks Mangels an finanziellen Mitteln den Gang zum Tierarzt“, so Drallmer. Gerade für diese sei es enorm wichtig, ihre Haustiere behalten zu können und sie gleichzeitig gut versorgt zu wissen.

Tiere helfen bei Vereinsamung

„Wenn es den Tieren gut geht, geht es den Menschen ebenfalls besser und die Tiere sind eine gute Möglichkeit gegen die Vereinsamung. Darum haben wir uns entschlossen, dieses Mal die Soziale Futterstelle zu unterstützen, da wir die Bevölkerung auf diese Initiative aufmerksam machen wollen“, betonte die SPD-Ortsvorsitzende.

„Es ist für uns eine tolle Weihnachtsüberraschung, bei der Neutraublinger Christbaummeile bedacht zu werden und dadurch eine reichliche Bescherung für die Tiere gewährleisten zu können. Es geht alles zu 100 Prozent an die Tiere weiter. Wir arbeiten ehrenamtlich, geben alle zwei Wochen kostenlos Futter und Tierbedarfsartikel aus, übernehmen einmal im Jahr eine Chip- und Impfaktion und bieten einmal im Monat eine Tier-Heilpraktiker-Sprechstunde in der Ausgabestelle an“, informierten Vorsitzende Gudrun Wilke und ihr Team. Eleonore Mayer, die manchmal den Hund ihrer Freundin in Pflege hat, weiß, wie sehr sich Menschen und Tiere aneinander gewöhnen. „Für manche Rentner ist es schwer, wenn sie auch noch ihr Haustier weggeben müssten, weil das Geld zu knapp ist. Lieber sparen sie an sich, damit es den Tieren gut geht.“

Aufruf wurde sehr gut angenommen

Familie Arbinger fügte an: „Wer einmal ein Haustier gehabt hat, kann ohne Tier nicht mehr sein. „Wir haben selbst eine Katze aufgepäppelt und wissen aus eigener Erfahrung wie wichtig es für uns Menschen ist, dass es den Tieren gut geht“, erzählte Drallmer, die sich freute, dass der Spendenaufruf sehr gut angenommen wurde, ob als Sach- oder Geldspende.

Selbstverständlich waren auch einige Hunde da, die mit einem Bellen das Gesagte bestätigten. Nächste Futterausgabe in Regensburg in der Drehergasse 20 ist am 20. Dezember mit tierischer Bescherung und Futter für drei Wochen. Am 10. Januar ist dann die nächste Futterausg‹abe. Futterspenden können ebenfalls in der Drehergasse in Regensburg alle zwei Wochen abgegeben werden.

Täglich wird ein Baum aufgestellt

Die Christbaummeile gestalten Gewerbetreibende, engagierte Vereine und Institutionen. Vom 1. bis zum 23. Dezember wird entlang des Schlangenbaus täglich ein Baum aufgestellt und von einer Gruppe individuell geschmückt. Viele der Baumpaten planen auch eine kleine, adventliche Feier. Am 17. Dezember ist Sindiso an der Reihe, am 18. Dezember Schiller & Gebert Hörgeräte. Am 19. Dezember Lernzeit Nachhilfe, am 20. Dezember Allianz Brückl, am 21. Dezember Adler Modemarkt, am 22. Dezember Kindergarten Sausewind und am 23. Dezember die Adler Apotheke.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht