MyMz
Anzeige

Polizei

Trickbetrüger klaut Geldbörse in Wohnung

Als Handwerker hat sich ein Dieb in Neutraubling ausgegeben. Sein Opfer: eine 78-jährigen Rentnerin. Die Polizei ermittelt.

Als falscher Handwerker verschaffte sich der Täter Zugang zur Wohnung. Foto: Bodo Marks/dpa
Als falscher Handwerker verschaffte sich der Täter Zugang zur Wohnung. Foto: Bodo Marks/dpa

Neutraubling.Zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr am Donnerstag verschaffte sich in Neutraubling in der Keplerstraße ein angeblicher Handwerker Zutritt zur Wohnung einer 78-jährigen Rentnerin. Unter dem Vorwand eine Messung wegen eines Problems mit dem Abwasser in der Wohnung der Rentnerin vornehmen zu müssen, begab sich der Unbekannte in die Küche und konnte dort ungestört alles durchsuchen. Die Rentnerin hielt zwischenzeitlich in ihrem Badezimmer eine Art Messgerät in den Händen, das ihr der Mann zur Aufsicht gegeben hatte. Sie war abgelenkt.

Am Tag darauf stellte die Rentnerin fest, dass ihre Geldbörse verschwunden war.

Der Trick ist bei der Polizei gut bekannt. Und nur eine Masche, mit der Betrüger meist ältere Mitbürger über den Tisch ziehen wollen.

Täterbeschreibung

Der Unbekannte war etwa 40 Jahre alt, schlank und trug eine helle Warnweste.

In der entwendeten Geldbörse befanden sich 20 Euro Bargeld und eine Scheckkarte. Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Neutraubling unter der Nummer (0 94 01) 9 30 20 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht