MyMz
Anzeige

Nittendorf/Eichhofen

Landschaften und Träume in der Alten Mühle

Die alte Kunstmühle zeigt in ihrer Frühjahrsausstellung „Traum.

In der Alten Mühle findet eine Ausstellung statt.  Foto: Michaela & Florian
In der Alten Mühle findet eine Ausstellung statt. Foto: Michaela & Florian

Nittendorf.Landschaften“. Die teilnehmenden Kunstschaffenden nähern sich dem Thema mit unterschiedlichen Positionen und Techniken an. Malerei und Skulptur gehen Verbindungen ein, die den Betrachter auf eine Traumreise mitnehmen. Michaela Geissler arbeitet figurativ an Plastiken, überwiegend in Keramik und Bronze. Ihre Gestalten berühren, weil wir sie aus Träumen zu kennen scheinen.

Auch die abstrakten Formen der Skulpturen von Florian Geissler docken im Unterbewussten des Betrachters an. Seine Büsten und Torsi spielen mit der Wechselwirkung von Traum und Wirklichkeit. Die Malerei von Herbert Muckenschnabl zeigt in der Regel Landschaften, die er als seine Wunschlandschaften bezeichnet und die letztendlich Visualisierungen seiner Träume sind.

Die Alte Mühle bietet diesen drei herausragenden Künstlern und den Besuchern Platz für Träume und Visionen. Im Rahmen der Ausstellung findet am Sonntag, 12. Mai, um 17 Uhr ein Konzert von Milorad Romic, Gitarre, und Günther Schönharting, Violine, statt. Das Mühlen-Café lädt am Eröffnungstag und am Muttertag zum Verweilen ein.

Vernissage ist am Sonntag um 15 Uhr. Einführung: Peter Lang, Kulturjournal Regensburg; Musik: Fagott-Trio Laurens Zimpel, Katrin Müller und Ralf Müller. Ausstellungsdauer: 5. Mai bis 30. Mai. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Feiertage, 14 bis 17 Uhr.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht