MyMz
Anzeige

Sozialtraining fördert Selbstbewusstsein

Mit 301 Obertraublinger Schülern wurde das Programm „Stark+Fair“ durchgeführt. Auch die soziale Kompetenz wurde gefördert.

Rektor Gilbert Cabarth (hinten Mitte) und Konrektorin Barbara Danzer (Zweite von links hinten) dankten im Namen der Schule und Kindern den Sponsoren mit einem Dankeschönbild.
Rektor Gilbert Cabarth (hinten Mitte) und Konrektorin Barbara Danzer (Zweite von links hinten) dankten im Namen der Schule und Kindern den Sponsoren mit einem Dankeschönbild. Foto: Matok

Obertraubling.Ein Sozialtraining fand seinen Abschluss an der Grundschule in Obertraubling. Initiiert von Rektor Gilbert Cabarth mit ihrem Kollegium und dem Elternbeirat, realisiert und unterstützt mit Fördermittel vom Kreisjugendring Regensburg, ermöglichte die Firma Tuja Zeitarbeit den Kindern ein Programm für gewaltfreie Kommunikation.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Gemeinden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht