MyMz
Anzeige

Enkeltrick

Betrüger wollten Seniorinnen ausnehmen

Die beiden 72 und 89 Jahre alten Frauen durchschauten jedoch die Masche und alarmierten die Polizei.

Wenn vermeintliche Enkel am Telefon sind, sollten Senioren hellhörig werden. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Wenn vermeintliche Enkel am Telefon sind, sollten Senioren hellhörig werden. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Pettendorf.Am Dienstag, 15. Januar, wurden der PI Nittendorf zwei betrügerische Telefonanrufe mitgeteilt. In Pettendorf wurde am Nachmittag eine 72-Jährige von einem Mann angerufen, der sich als ihr Neffe ausgab und versuchte, die Dame zur Übergabe eines fünfstelligen Betrages zu bewegen. Bereits gegen Mittag erhielt eine 89-jährige Frau in Beratzhausen einen Anruf, in dem sie aufgefordert wurde, für eine angebliche Lotteriemitgliedschaft einen hohen vierstelligen Betrag zu zahlen.

Beide Seniorinnen erkannten die Betrugsmasche und gingen nicht auf die Geldforderungen ein.

Enkeltrick

Regensburg: Betrüger legen Seniorin rein

Eine 76-jährige Regensburgerin wurde um mindestens 10 000 Euro gebracht. Eine 88-Jährige hingegen durchschaute die Masche.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht