MyMz
Anzeige

Kabarett

Szenen aus dem prallen Leben in Bayern

Einen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer startete in Pfakofen das relativ neue Kabarett-Duo „Petzenhauser & Wählt“.

„Petzenhauser & Wählt“ in Aktion Foto: Glöbl
„Petzenhauser & Wählt“ in Aktion Foto: Glöbl

Pfakofen.Einen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer im gut gefüllten Saal im Pfakofener Gasthaus Röhrl startete das relativ neue Kabarett-Duo „Petzenhauser & Wählt“.Bekannt sind beide: Stefan Wählt trat viele Jahre mit dem Kabarett-Duo „da Bertl und i“ auf und schrieb hier alle Texte. Die beiden waren eine bekannte Größe in der Kabarett Szene. Eva Petzenhauser spricht seit etlichen Jahren bei Antenne Bayern die „Tschackeline Nullinger“ und hat als bayerisches „Oschnputtl“ und bei anderen Projekten viel Bühnenerfahrung gesammelt.

Gemeinsam mischen Sie derzeit die bayerische Kabarettlandschaft auf und sorgen nicht nur in ihrer niederbayerischen Heimat für tosenden Applaus. Ihr erstes gemeinsames Programm biete zweieinhalb Stunden Unterhaltung und Spaß pur. In ihren Liedern und Szenen beschreiben sie das „pralle Leben“, wie es jeder kennt, auf spaßige Art und Weise. Gespickt mit einer Dosis Selbstironie und gezielter Übertreibung bringen die beiden das Publikum immer wieder zum Lachen und Applaudieren.

In ihrem Programm „G’ess’n wird dahoam“ geht es um die zentralen Fragen der bayerischen Lebensart. Eva Petzenhauser zeigte auch, dass Sie als Sängerin über reichlich Erfahrung verfügt und sehr vielseitig auf der Bühne ist. Ihr Kabarett bot viel Musik, jeder Menge Spaß und Tiefgründigkeit – und all das ohne erhobenen Zeigefinger. (lgc)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht