MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Zusammenstoß bei Pfakofen

Zwei Autos krachten nahezu frontal zusammen. Ein Fahrer hatte das Stoppzeichen an einer Kreuzung überfahren.

Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab. Foto: Alexander Auer
Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab. Foto: Alexander Auer

Pfakofen.Im Landkreis Regensburg kam es bei Pfakofen am Samstag gegen 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. In einem Kreuzungsbereich stießen zwei Wagen nahezu frontal zusammen. Nach Angaben der PI Neutraubling hatte ein Fahrer ein Stoppzeichen überfahren. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Ein Großaufgebot an Feuerwehreinsatzkräften war an der Einsatzstelle. Die Ortsstraße von Pfakofen (St2146) im Kreuzungsbereich „Am Rothbuckel“ wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten von den Einsatzkräften gesperrt.

Beide Fahrzeuge haben Totalschaden. Die Feuerwehren aus Pfakofen, Aufhausen, Eggmühl, Rogging sowie mehrere Rettungswagen waren im Einsatz vor Ort.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht