MyMz
Anzeige

Glaube

Neue Kirche erhielt den Segen

Der Bau eines Gotteshauses im Kongo wurde mit Spenden finanziert. Von dort kommt Pfatters Pfarrer Dr. Mavinga Mbumba.
von Hans Biederer

Tausende Gläubige aus dem Bistum Boma in der Demokratischen Republik Kongo weihten die Kirche in einem sechsstündigen Festakt ein. Foto: Dr. Mbumba
Tausende Gläubige aus dem Bistum Boma in der Demokratischen Republik Kongo weihten die Kirche in einem sechsstündigen Festakt ein. Foto: Dr. Mbumba

Pfatter.Wie groß die Freude bei der Einweihung des neuen Gotteshauses war, zeigten die Filmaufnahmen und zahlreichen Fotos, die Pfarrer Dr. Jean-René Mavinga Mbumba den Besuchern im Voglmeier-Saal präsentierte.

Mehrere tausend Gläubige aus dem Bistum Boma in der Demokratischen Republik Kongo hätten an dem sechsstündigen Festakt teilgenommen, teilte der Pfatterer Ortspfarrer den staunenden Zuhörern mit. Ein langer Festzug mit den Gläubigen in farbenprächtigen Gewändern, mit viel Musik und fröhlichem Gesang zog in die Kirche ein, die hell, freundlich und herausgeputzt die Gottesdienstbesucher erwartete. Der Diözesan-Priester ist nach wie vor eng verbunden mit seiner Heimat. Etwa 7000 Katholiken gehören dort der Pfarrei „Heilige Familie“ an. „Die alte und kleine Kirche war stets überfüllt, über die Hälfte der Gläubigen mussten die Messe im Freien mitverfolgen“, informierte der Priester. Deshalb hatte Dr. Mavinga Mbumba einen Spendenaufruf für den Bau eines großen Gotteshauses gestartet, das nur etwa fünf Kilometer von der Pazifikküste entfernt liegt.

Viel Handarbeit war nötig

Innerhalb kürzester Zeit hatten die Mitglieder der Pfarreiengemeinde Pfatter-Geisling-Gmünd über 64 635 Euro für den Bau des 26 mal 42 Meter großen Kirchengebäudes gespendet. In seinem Urlaub im August flog Dr. Jean-René Mavinga Mbumba jedes Jahr nach Boma, um sich vor Ort einen Eindruck vom Fortschritt des Baus zu machen. In diesem Jahr gab es einen ganz besonders schönen Grund, nach Afrika zu fliegen: „Die Weihe des Gotteshauses erfolgte am 22. September durch den Bischof“, berichtete der Ortsgeistliche. „Ohne Ihre finanzielle Hilfe wäre der Kirchenbau nicht möglich gewesen“, sagte Dr. Mbumba. Dabei darf man sich die Errichtung nicht nach europäischem Standard vorstellen.

Das fehlt noch

  • Spenden:

    Bislang hat die Pfarreiengemeinde Pfatter-Geisling-Gmünd insgesamt 64 635 Euro gespendet. Das Kirchengebäude hat eine Größe von 26 mal 42 Meter. Über Tausend Gläubige haben darin Platz.

  • Einrichtung:

    Was noch fehlt, sind eine Glocke und weitere Bestuhlung, die Einrichtung für die Sakristei, der Kreuzweg und ein Taufbrunnen. (lbb)

So hätten die Arbeiter die Stützsäulen und Querträger in Handarbeit hergestellt. Eine große Herausforderung waren die Zimmererarbeiten des großen Dachstuhls. Mit Eimern hätten die Pfarreimitglieder tonnenweise Sand ins Gotteshaus gebracht und den Boden verfüllt, der anschließend betoniert und gefliest wurde. Noch bevor die Kirchenbestuhlung eingebaut war, feierten die Christen im vergangenen Jahr bereits ihr Osterfest in der fast fertigen Kirche. Pfarrgemeinderatssprecherin Angelika Lachenschmid schickte in einem Brief Grußworte an die Gläubigen in Boma.

Dank als Videobotschaft

In einer Videobotschaft dankte der Priester bei der Einweihung der neuen Kirche den Spendern. Die Weihe solle nicht das Ende der Beziehung sein. Er könne sich eine Partnerschaft mit Pfatter vorstellen, sagte er. Auch gebe es noch eine Reihe von Arbeiten, die ausgeführt werden müssen. Neben einer Glocke fehlt die Einrichtung in der Sakristei. Beeindruckt zeigten sich die Anwesenden über den Ablauf der Weihe. Bereits am Vortag feierten die Katholiken mit acht Chören. Neben Hunderten von Gästen zogen 160 Firmlinge und sechs Brautpaare in die Kirche ein. Mit Chrisam segnete Bischof Cypien Nbuka Altar und Wände.

Weiterführende Links aus dem Landkreis Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und ihrem Messenger bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht