MyMz
Anzeige

Pfatter

Schülerinnen sammelten Müll an der Straße

Die Realschülerinnen Stefanie Lichtl aus Griesau und Carola Seidl aus Mintraching halten nicht viel von den Demonstrationen unter dem Motto „Fridays for Future“.
Johann Biederer

Stefanie Lichtl (links) und ihre Freundin Carola Seidl sammelten fleißig Müll.  Foto: Johann Biederer
Stefanie Lichtl (links) und ihre Freundin Carola Seidl sammelten fleißig Müll. Foto: Johann Biederer

Pfatter.„Was soll es bringen, während der Schulzeit in der Stadt mit Plakaten rumzustehen?“, fragen sie. Stattdessen entschlossen sie sich aus eigenem Antrieb entlang der Gemeindestraße von Griesau zum Flughafen Abfall zu sammeln. Schon seit langem war Stefanie der Müll in dem Heckenstreifen entlang der Straße ein Dorn im Auge. Wie Vater Erich Lichtl bestätigte, war auch das windige Wetter der letzten Zeit schuld daran, dass sich Folien der umliegenden Erdbeerfelder im Geäst verfangen haben. Innerhalb von zwei Stunden kam ein ganzer Bollerwagen voll Unrat zusammen. Die beiden Mädels würden sich über viele Nachahmer freuen. (lbb)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht