MyMz
Anzeige

Show

Akrobatische Höchstleistungen

Die Herder-Schüler zeigten eine aufwendige Performance.
Von Theresia Luft

Jungen der 5. und 6. Klasse zeigten eine beeindruckende Performance mit LED-Leuchtstäben.  Foto: Theresia Luft
Jungen der 5. und 6. Klasse zeigten eine beeindruckende Performance mit LED-Leuchtstäben. Foto: Theresia Luft

Pielenhofen.Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Eine gute Gelegenheit, um zu zeigen, welche Talente in den Schülern stecken. Dazu lud die Herder Schule in Pielenhofen zum Performance Abend in die Turnhalle. Eltern, Geschwister und Freunde ließen sich von einem fast zweistündigen Programm begeistern. Musik, Bewegung, Akrobatik, Theater – das waren die Kernpunkte des Programms, das die Performance-Arbeitsgemeinschaft vorbereitet hatte. Alle Schüler, derzeit sind es 80, machten mit. Auch die Lehrer hatten einen Beitrag vorbereitet. Auf der Bühne und mitten im Publikum spielten sich die Auftritte ab. Die Darbietung am Vertikaltuch war in der Mitte der Turnhalle zu sehen. Für den Gastauftritt des SV Fortuna Regensburg mit seinem Showteam wurde im Mittelgang eine lange Matte aufgeblasen. Die Schüler boten sportliche und akrobatische Höchstleistungen. Genauso begeisterte die Trampolin- und Akrobatik Nummer der Jungen aus der siebten und achten Klasse. Ein Hingucker war die Nummer der Jungs aus der 5. und 6. Klasse, die mit ihren LED-Stäben die synchrone Bewegung in den Mittelpunkt setzten. Daneben sorgte die Schulband für den musikalischen Part des Abends. Die Zauberer zogen geschickt die Zuschauer in ihren Bann mit einer „schwebenden Person“ oder mit simplen Seifenblasen, die durch Hula-Hoop-Reifen zogen. Beim Schattenspiel trafen Theater und Akrobatik aufeinander. So wurden die Regensburger Domtürme oder weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt interpretiert.

Beim Finale gab es für die Darsteller jede Menge Applaus. Schulleiterin Dr. Regine Köhler bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Wie Dr. Rafael Köhler von der Geschäftsführung verriet, wird es im nächsten Schuljahr ein Musical geben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht